Standort Solothurn: Bahnhofstrasse 7, CH-4600 Olten
Standort Bern: Belpbergstrasse 47, CH-3110 Münsingen
info-schweiz@ennovatis.ch, +41 62 555 37 37
Standort Sachsen: Dechwitzer Str. 11, DE-04463 Großpösna / Leipzig
info-deutschland@ennovatis.ch, +49 342 97 9887-0

ennovatis Controlling Software

Nutzen ennovatis Controlling Software

  • Standardisieren von Energiemanagement, Anlagenbestand und Zählerinfrastruktur und Prozesse
    ⇒ Bietet Datenkontinuität und -vergleichbarkeit
    .
  • Überwachen der Energie- und Gebäudetechnikanlagen
    ⇒ Zeigt auftretende Unregelmässigkeiten / Probleme
    ⇒ Deckt Energieeinsparpotentiale auf
    .
  • Kontrollieren, budgetieren und verrechnen von Energiekosten
    ⇒ Gleicht Daten mit Rechnungs-/Verbrauchsdaten der EVU ab
    .
  • Schonen von Ressourcen und Ökologie
    ⇒ Spart Geld und verbessert das Unternehmensimage
    .
  • Intuitive Softwarenutzung und individuell einzurichtende Dashboards
    ⇒  Erleichtert die Einarbeitung und ermöglicht arbeitsplatzorientierte Übersichten und Analysen
    .
  • Skalierbarkeit und Flexibilität
    ⇒ Investitionssicherheit mit Raum für Wachstum
    ⇒ Einbindung kundenspezifischer Wünsche
    .
  • System-Entwicklung mit Open Source Komponenten
    ⇒ Entwicklungssicher & zukunftsorientiert
    .
  • Herstellerunabhängige, anpassungsfähige Schnittstellen
    ⇒ Gute Integration bestehender und neuer Energiemanagementbausteine
    .
  • Plattformunabhängige Software
    ⇒ Freie Wahl des Betriebssystems
    .
  • Durchgängige Softwarelösung aus einer Hand
    ⇒ Vermeiden von Schnittstellen zu Fremdsystemen
Controlling Software - Kundennutzen

Kernfunktionen

Planen

  • Strukturierter Aufbau der Messstelleninfrastruktur nach Topologie, Einbauort und Datenpunkte
  • Auswählen, verwalten und historisieren der Systemkomponenten (z. B. Zählermanagement)
  • Hinterlegen der Schemata, Pläne, Dokumentation, etc. in der Datenbank
  • Erstellung der Schemata und Pläne im optionalen Web-CAD
Planen

Erfassen

  • Automatisierte Datenerfassung von Zählern, Datenloggern, Automationssystemen, etc.
  • Manuelle Datenerfassung mit Erfassungsaufforderung und Datenüberprüfung
  • Erfassen von Parametern durch eine Vielzahl standardisierter Import-Schnittstellen(z.B. MSCONS, EDIFACT und andere)
  • Erfassungskontrolle und -überwachung
Erfassen

Auswerten

  • Einrichtung  von nutzerindividuellen Dashboards zur Überwachung von Energieverbräuchen oder Anlagen
  • Linien-, Balken-, Punkt-, Stapel-, Sankey-Diagramm, Carpet Plot
  • Einbeziehung  dynamischer + statistischer Referenzwerte
  • Bilden von Energiekennwerten (Energy Performance Indicators, EnPIs)
  • Exportieren von Diagrammen, Grafiken und tabellarischen Daten
Sankey Diagramm

Analysieren

  • Analysieren nach Verwaltungsobjekten, Kostenstellen, Energiesystemen und Prozessen.
  • Berechnen beliebiger virtueller Energie- und Prozessdaten
  • Durchführen von Witterungsbereinigung
  • Berücksichtigung der Gebäudenutzung
  • Bereitstellen umfangreicher Medien, Energiekennwerte und Ökologiedaten
Analysieren

Überwachen

  • Alarmportal mit vordefinierten Meldungsarten: Betriebs-, Service-, Alarm- und Störmeldung
  • Anbindung an Drittsysteme (Gebäudeautomation, Alarmserver etc.)
  • Workflows zur Überwachung und Versendung von Meldungen (E-Mail, SMS) und Abwicklung von Aufträgen
Meldungen

Berichte

  • Bereitstellung von Standardberichten
  • Erstellen von individuellen Berichten
  • Automatische Berichterstellung, bevorzugt Excel oder PDF
  • Berichtsdarstellung und -ablage im Dashboard,  exportierbar oder versendbar per E-Mail
Bericht Amtshaus

Optimieren

  • Optimieren des Energiesystems mit dem einzigartigem ennovatis Anlagencontrolling
  • Massnahmen planen, umsetzen und Erfolg überprüfen
Bericht Anlagencontrolling

Kosten

  • Plausibilisieren von EVU Rechnungen bzw. mit intern ermittelten Leistungen und Verbräuchen
  • Direktes, historisiertes Zuordnen der Energiekosten(-anteile) zu den Zählern
  • Abgleich der Rechnungsdaten mit dem ERP-System
  • Zuweisen von Zählern zu Kostenstellen
  • Automatisches Erstellen der Nebenkostenabrechnungen bzw. der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung

CAFM Software

  • Nahtloses Ergänzen von ennovatis Controlling durch CAFM-Module (Computer Aided Facility Management) von VisionR®
  • Einheitliche Menüstrukturen und Arbeitssystematik ermöglichen den problemlosen Wechsel zwischen Modulen
  • Offene Schnittstellen ermöglichen eine direkte Anbindung ERP-Lösungen
Modulübersicht

Technisches CAFM sichert die Funktionsfähigkeit von Gebäuden und Anlagen
 

Aufgabenbereiche:

  • Technische Betriebsführung
  • Umbau und Sanierung
  • Versorgungsaufgaben bzw. Energiemanagement
  • Umweltmanagement
  • Help-Desk/Störungsmanagement
  • Wartung und Instandhaltung

Infrastrukturelles CAFM unterstützt bei der infrastrukturellen Versorgung betrieblicher Ressourcen

Aufgabenbereiche

  • Koordination von Fremddienstleistern
  • Help-Desk Aufgaben
  • Störungsbehebung
  • Reinigung
  • Logistik- und Umzugsdienste
  • Fuhrparkmanagement

Kaufmännisches CAFM stellt die Abwicklung aller kaufmännischen Arbeiten der Immobilienbewirtschaftung sicher

Aufgabenbereiche:

  • Objektbuchhaltung, sowie Betriebskosten und Vertragsmanagement
  • gebäude-, bereichs-, und flächenbezogene Kostenzuordnung
  • Überwachung vertraglicher Leistungen von externen Dienstleistern
  • Qualitätsmanagement

Flächenmanagement verwaltet und optimiert Flächen gemäss den Qualitätsanforderungen.

Aufgabenbereiche:

  • Leerstandskosten senken
  • Optimale räumliche Anordnung von Arbeitsplätzen nach ergonomischen Gesichtspunkten und Arbeitsstättenverordnung
  • Anlagenorientierte Ausrichtung bzw. Darstellung der Flächen für die technische Gebäudeausrüstung

Systemtechnische Highlights

Zukunftsorientierte System-Architektur

- 100% web- und browserbasiert, mobile App für Handhelds (Off-line-fähig)
   keine Clientinstallation/-pflege erforderlich

- Cloud- oder Inhouselösung

- Basiert auf Open Source Softwarekomponenten

- SQL Datenbank

- Vollständig in JavaScript programmiert

- Einbindung in das Active Directory

- Modularer Aufbau + offene Schnittstellen

Für KMU bis Konzern

- Nutzerspezifische Mehrsprachigkeit inklusive CAD Nomenklatur

- Verschiedene Währungen

- Sprach- und zeichensatzübergreifend

- Zeitzonen einstellbar

- Multi-User-System

- Rollenbasierte Benutzerverwaltung

Skalierbar und erweiterbar mittels Lizenzen

- Umfangreiche Module im Energiemonitoring, der Gebäudetechnik und dem CAFM

Die Controlling Software zum Erfassen, Verwalten und Analysieren Ihrer Energiedaten

Verschlüsselte Datenübertragung

  • Kommunikation zwischen Webserver und Webbrowser erfolgt über HTTPS-Verbindung
  • Für den Fernzugriff - auch beim mobilen Zugriff via Smartphone - wird ein VPN-Zugang empfohlen
  • ennovatis Datenübertragungsnetz (IoT-Netz) mit VPN und verschlüsselter Datenübertragung

Sicherstellung der Datenintegrität

  • Benutzerkonten und Nutzungseinstellungen sind personalisierbar
  • Zugriffsrechte in Abhängigkeit vom Aufgabenbereich bis auf den einzelnen Datensatz definierbar
  • Mittels Protokollierung jeglicher Aktivität kann eine Zugriffs- und Eingabekontrolle erfolgen
  • Historisierung aller relevanten Daten und Parameter
  • Dezidierte oder komplette Datensicherungen erfolgen standardmässig über ein Backup-Skript