Standort Solothurn: Bahnhofstrasse 7, CH-4600 Olten
info-schweiz@ennovatis.ch, +41 62 555 37 37
Standort Stuttgart: Industriestrasse 4, DE-70565 Stuttgart
info-deutschland@ennovatis.ch, +49 711 49047 640

News

Familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Aktion «Familienfreundliche Arbeitgeber» sensibilisiert die Solothurner KMU für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die ennovatis ist schon längst ein attraktiver Arbeitgeber für Arbeitnehmende mit Kindern. Flexible Arbeitsmodelle, Teilzeitarbeit und das Verständnis für familiäre Pflichten zeichnen die ennovatis aus. Hier gehts zum Beitrag.

Weiterlesen

Neue Fördermöglichkeiten in Baden-Württemberg

Das Bundesland fördert die Einführung von Energiemanagement-Systemen für Kommunen, KMU’s, Spitäler, Heime, Studierendenwohnheime, kirchliche Einrichtungen und gemeinnützige Vereine mit einer monetären Beteiligung an den Investitionskosten. Wer profitieren kann und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, erfahren Sie hier. Die Übersicht über die Fördermöglichkeiten im Bundesland Baden-Württemberg finden Sie hier. Kontaktieren Sie uns unverbindlich für eine Beratung.…

Weiterlesen

Einsatz Hochtemperaturwärmepumpe von Ochsner

Als Massnahme für die Befreiung von der CO2-Abgabe beim GVS (Beitrag vom 23.8.2016) setzte die ennovatis eine Hochtemperaturwärmepumpe von Ochsner ein, welche an der vorhandenen Kältemaschine eingebunden wurde. Da das Unternehmen einen ganzjährigen aktiven Kühlbedarf hat, entsteht auch im Winter viel Abwärme durch die bestehenden Kältemaschinen, welche über die Rückkühler fortgeführt wird. Als Wärmequelle für…

Weiterlesen

ennovatis tritt dem Verband swissesco bei

News CH ennovatis tritt swissesco bei

Vorausschauend auf die Energiestrategie 2050, ist der erste Schritt zur Energieeffizienz mittels Energie-Contracting die beste Lösung, die wir mit der Mitgliedschaft zu swissesco sehr gerne unterstützen.

Weiterlesen

Energiemanagement im Aufwind

News DE Energiemanagement im Aufwind

Kleine und mittelständische Betriebe erhalten in Deutschland für den Aufbau eines Energiemanagementsystems bis zu 20.000 € an Fördergeldern.

Weiterlesen